Qualifikationen - Fachzeichen

Am 02.08.1985 bestand Winfried Assenkamp vor dem Prüfungsausschuß des Landesfachverbandes des Deutschen Bestattungsgewerbes Nordrhein-Westfalen die Prüfung zum Fachgeprüften Bestatter. Sein Institut wurde damit als besonders leistungsfähig und vertrauenswürdig ausgewiesen.

Damit erwarb er die Lizenz zum führen dieses Fachzeichens und unterwarf sich der strengen Zeichensatzung des Bestatterverbandes, deren Einhaltung laufend überwacht wird.

Er verpflichtete sich dazu, die Grundsätze der Berufsethik im Bestattungsgewerbe zu wahren.

Einem Institut mit Fachzeichen können Sie vertrauen!

Die Ausbildung als Bestattungsfachkraft, setzt gute Voraussetzungen
für den Beruf. Unsere Mitarbeiter werden sowohl Hausintern als auch
durch verschiedene Seminare weiter geschult.